Kontakt

Die Tuina Massage kann einen wertvollen Beitrag zum Genesungsprozess leisten.

Christian Schütz, Geschäftsführer der China-MedCare, erfuhr nach einer Hüftoperation am eigenen Leib, welch wertvollen Beitrag TCM im Rahmen eines Genesungsprozesses leisten kann. Sein Bericht zeigt, wie TCM-Behandlungen heute in die Schulmedizin integriert werden können.

«Seit mehreren Jahren litt ich an meinem rechten Hüftgelenk an Arthrose. Dadurch kam es rund um das Gelenk zu schmerzhaften Muskelentzündungen. Unsere TCM-Therapeuten konnten diese Schmerzen durch Akupunktur, Schröpfen und mit Tuina Massagen immer wieder beseitigen, sodass ich wochenlang schmerzfrei war. Doch im Verlaufe des vergangenen Jahres wurden diese Phasen immer kürzer und die Schmerzen stärker. Oft konnte ich kaum noch gehen.

Ich entschloss mich daher, das Hüftgelenk im Lindenhofspital in Bern durch Dr. Wildisen operieren zu lassen. Dank der heutigen Methode ist auf der rechten Seite unterhalb des Bauches nur noch ein kleiner Schnitt nötig, wodurch keine Muskeln und Nerven verletzt werden müssen. Gleichwohl wurde die Öffnung mit Klammern vergrössert, um genügend Platz für den operativen Eingriff zu schaffen. Das operierte Bein durfte ich schon kurz nach dem Eingriff voll belasten. An den Hüften traten kaum Schmerzen auf, allerdings hatten sich die Muskeln am rechten Oberschenkel als Folge der Spreizung des Operationsbereichs stark verhärtet.

Das Spital konnte ich bereits nach vier Tagen verlassen. In der Kurklinik Eden in Oberried am Brienzersee ging ich täglich zur Massage und in die Physiotherapie. Zusätzlich behandelten die TCM-Therapeuten unserer Praxen die verhärteten Muskeln am Oberschenkel mit Akupunktur, Schröpfen und Tuina Massage.

Das Zusammenspiel von Schulmedizin und Traditioneller Chinesischer Medizin ermöglichte es eindrucksvoll, die Beweglichkeit und Stabilität meiner Hüfte in relativ kurzer Zeit wiederherzustellen.»

Diese Website verwendet Cookies.

Um den reibungslosen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies.

Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Customise settings