Kontakt

Diagnose und Behandlungen

in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

In der TCM bedeutet Gesundheit, das Gleichgewicht zwischen den Gegensätzen zu finden.

 

 

Ausgangspunkt sind die fünf Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz. Jedes Element steht in einem Bezug zu den vier anderen, insgesamt bestehen zehn Beziehungen. Die TCM betrachtet unsere Organe Herz, Milz, Lunge, Niere und Leber als Teil der fünf Elemente.

Aufgabe der TCM-Therapeuten ist es, einen Ausgleich zwischen den Beziehungen der Organe zu schaffen.

Hintergrundinformationen zu den fünf Elementen und ihren Beziehungen zu den Organen hält unser Newsbereich bereit.

Die Diagnose

Am Anfang einer TCM-Behandlung steht die Diagnose. In der westlichen Schulmedizin erfolgt diese durch Messungen und Labortests. In der TCM steht bei der Diagnose hingegen die direkte Wahrnehmung des Menschen durch die TCM-Therapeuten im Vordergrund. Ziel ist es, mit der persönlichen Erfahrung und der geschulten Wahrnehmung der Therapeuten sowie der Krankengeschichte des jeweiligen Patienten* eine ganzheitliche Diagnose zu erstellen.

Die ganzheitliche Diagnose erfolgt in vier Schritten: Beobachten (Wang), Hören und Riechen (Wen), Befragen (Wen) und Betasten (Qie).

Die Behandlung

In unseren Praxen bieten wir in erster Linie Akupunktur an. Aufgrund der Diagnose werden die Akupunkturnadeln auf bestimmte Meridianpunkte gesetzt. Die Nadeln stecken während der Behandlung etwa 45 Minuten am Körper. Die Reaktionen auf die Behandlung können dabei unterschiedlich ausfallen: Der Körper kann mit einem Ziehen, Taubheitsgefühl oder einem kurzen Schmerz reagieren. Die Reaktion des Körpers bedeutet jedoch nichts Negatives. Vielmehr wird dadurch signalisiert, dass bei der Behandlung der richtige Punkt getroffen wurde. Wichtig ist, dass Sie sich vor der Behandlung entspannen, damit Ihre Muskeln es auch sind. Während der Akupunkturbehandlung dürfen Sie im Behandlungszimmer ruhen. 

Unser Angebot umfasst zudem weitere Behandlungen wie Elektroakupunktur, Ohrakupunktur, Schröpfen, Moxibustion, Phytotherapie, Tuina Massage oder Ernährungsberatung.

Häufige Fragen und Antworten zu unseren Behandlungen finden Sie in unserem TCM-Bereich.

 

*Frauen und Männer werden in allen Beschreibungen gleichermassen einbezogen.

Diese Website verwendet Cookies.

Um den reibungslosen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies.

Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Customise settings